Austira - Alpin - Aktiv

Dieses neue Programm, ein Mix für sportliche aktive Leute, die eine Alternative zum toninihäufig passiven Massentourismus suchen. Dabei kann Bergsteigen so vielfältig sein. Ein entsprechend maßgeschneidertes Programm mit den Alpinpartnern-Tirol für Sie, mit Interesse am Wandern, Klettern, Rafting, Canyoning und Mountainbiken. Sport und Spaß ist das Motto dieser kurzweiligen Woche. Dazu sind wir in einem sehr guten Hotel untergebracht, von dem aus wir alle Möglichkeiten nutzen, welche diese herrliche Alpengegend bietet! Die Kitzbühler Alpen, aber auch der Nationalpark Hohe Tauern, sind wie geschaffen für diese Multi-Sportwoche! Eingebettet zwischen Salzachtal und Inntal  erleben wir eine spannende Aktivwoche, die durch die stressfreie, kurze Anreise einen hohen Erhohlungswert bietet! kaiserwander3 oetztalwander1 erdpyr kaiserwander2

 



Programm

1. Tag: Anreise nach Ellmau und Begrüßung.
2. Tag: Eine Wanderung nahe der Felsenwelt des Wilden Kaisers auf einem Bergweg zum Ellmauer Tor. Bereits nach dem Verlassen des Hüttenweges zur Gaudeamushütte tauchen im Süden die schneebedeckten Gipfel der Hohen Tauern auf. Über zwei Steilstufen, vorbei an den hoch aufragenden Felswänden der Karlspitze erreichen wir das Ellmauer (1953 m) Tor. Das Panorama ist beeindruckend, aber auch die Felswände der näheren Umgebung bringen uns zum Staunen. Nach einer Rast treten wir den Rückweg an und nach einer gemütlichen Pause auf der Hütte kommen wir zurück nach Ellmau.
3. Tag: Nach einem kurzen Fußmarsch einem kleinen, aber feinen Klettergarten mit vorwiegend Plattenklettereien in leichten bis mittleren Schwierigkeitsgraden in bestens mit Klebehaken abgesicherten Routen versuchen wir uns heute in dieser trendigen Spielart der Freizeitgestaltung. Nicht nur Kraft, sondern vor allem Geschicklichkeit und Technik sind beim Felsklettern gefragt. Und wer weiß - vielleicht bekommen Sie beim Schnupperklettern ja Lust auf mehr.... Danach steht uns noch die Möglichkeit, an einem Klettersteig aufzusteigen offen.
Die nötige Sicherheitsausrüstung wird gestellt und es sind keine Vorkenntnisse, außer etwas Spaß an neuen Bewegungen, erforderlich.
4. Tag: Nicht neu ist die Gegend, im Gegensatz zum heutigen Sportgerät. Eine Tagestour mit dem E-Bike, oder auch mit dem Mountainbike geht es heute hinauf auf den Hartkaiser. Die Auswahl reicht von kurzen, ebenen Wegen bis hin zu anspruchsvollen Bergauffahrten, bei der wir heute die abwechslungsreiche hügelige Landschaft im Anblick der Hohen Tauern querfeldein erkunden. Auf abwechslungsreichen Radstrecken kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten, egal ob Sie besonders sportlich, oder lieber das Radfahren etwas gemütlich angehen möchten. Nach einer Rast auf dem Brandstadel beginnen wir die Abfahrt und über Scheffau kommen wir zurück nach Ellmau.
5. Tag: Aktivurlaub im Hochseilgarten. Da ist Geschicklichkeit gefragt und jede Menge Spaß geboten! Ein beliebtes Ausflugsziel wo etwas Geschicklichkeit und Selbstvertrauen gefragt sind, um in luftiger Höhe in den Baumwipfeln seine psychischen und physischen Grenzen auszutesten. Ideal für Persönlichkeits- und Managertraining, sowie Kraft zu schöpfen und positive Energie tanken! Das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein steigern, die Kreativität erhöhen und lernen, im Alltag mit außergewöhnlichen Situationen umzugehen. Es gilt verschiedene Stationen zu bewältigen und mit dem Flying Fox geht es in luftiger Fahrt wieder zurück auf den Boden. Bringen Sie nur etwas Grundfitness mit, feste Schuhe und eventuell Fahrradhandschuhe bei empfindlichen Händen. Jegliche Sicherheitsausrüstung wird zur Verfügung gestellt.
6. Tag: Mit dem Raftingboot, in sportlicher Bekleidung, Badehose / Bikini, Handtuch, Sportschuhe befahren wir die Tiroler Ache mittels eines speziellen Schlauchboots. Bei dieser beliebten Sportart sind Teamfähigkeit ebenso wie ein gewisses Maß an körperlicher Fitness und Ausdauer gefragt. Ein erfahrener Guide hilft das Boot zu navigieren. An der Grenze zu Bayern rundet ein Picknick auf einer Sandbank das Erlebnis ab. Action, abgefahren und Abenteuer: AAA - wie Austria-Alpin –Aktiv!
Benötigte Spezialausrüstung wird gestellt (Neprenanzug, Schuhe, Helm, Schwimmweste, usw.)
7. Tag: Verabschiedung und Heimreise.

Ihr Hotel

Gasthof Au*** Ellmau, 800m

Termine

kalender von der 20. bis zur 40. Woche durchgehend

Leistung/Preis

Ausgesuchtes Hotel 6 x Halbpension + Sauna + Leihmountainbike + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 vielseitige und abwechslungsreiche Tourentage
€ 1029.-

Voraussetzungen

!!!Aktivurlaub!!!
Etwas Bergwandererfahrung ist wünschenswert. Freude an der Bewegung und Kondition für Touren von bis zu 6 Stunden. Kletterfahrung ist nicht erforderlich!

Pluspunkt

Transfer vom Bahnhof zum Hotel und zurück im Preis! bahn

Online buchen

Kurs Nr.: 104
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Programm

1. Tag: Anreise nach Zell am See und Begrüßung.
2. Tag: Von unserem Hotel, nahe dem Talschluss des Schmittentales geht es auf gut begehbarem Weg bergwärts und bald tun sich auch schon die ersten Ausblicke auf Zell und den Zeller See auf. Nach mehreren Serpentinen ist die Schmiedhofalm mit bereits herrlicher Aussicht erreicht. Zum Sonnkogel sind es lediglich 40 Minuten Gehzeit. Wir folgen der Höhenpromenade, vorbei an der Hochzelleralm bis zur Bergstation der Schmittenhöhebahn. Vom Gipfel der Schmittenhöhe (1.965 m) genießen wir den Blick auf 30 Dreitausender der Hohen Tauern. Nach einer ausgiebigen Pause führt uns die Wanderung entlang des Bergrückens abwärts zur Kettingalm, wo wir auf eine Almwiese gelangen, wo der Schmittenhöhenweg, bzw. der Areitweg beginnt, dem wir ins Tal zu unserem Hotel folgen.
3. Tag: Im Klettergarten werden wir uns heute im Felsklettern versuchen. In einem kleinen, aber feinen Klettergarten mit vorwiegend Plattenklettereien in leichten bis mittleren Schwierigkeitsgraden in bestens mit Klebehaken abgesicherten Routen versuchen wir uns heute in dieser trendigen Spielart der Freizeitgestaltung. Nicht nur Kraft, sondern vor allem Geschicklichkeit und Technik ist gefragt. Und wer weiß - vielleicht bekommen Sie beim Schnupperklettern ja Lust auf mehr...
Die nötige Sicherheitsausrüstung wird gestellt und es sind keine Vorkenntnisse, außer etwas Spaß an neuen Bewegungen, erforderlich.
4. Tag: Nicht neu ist die Gegend, im Gegensatz zum heutigen Sportgerät. Eine Tagestour mit dem E-Bike, oder auch mit dem Mountainbike geht es heute hinauf auf die Kammhöhe der Pinzgauer Grasberge. Die Auswahl reicht von kurzen, ebenen Wegen bis hin zu anspruchsvollen Bergauffahrten, bei den wir heute die abwechslungsreiche Landschaft rund um Zell am See im Anblick der Hohen Tauern querfeldein erkunden. Auf abwechslungsreichen Radstrecken kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten, egal ob Sie besonders sportlich, oder lieber das Radfahren etwas gemütlich angehen möchten.
5. Tag: Aktivurlaub im Hochseilgarten. Da ist Geschicklichkeit gefragt und jede Menge Spaß geboten! Ein beliebtes Ausflugsziel, wo etwas Geschicklichkeit und Selbstvertrauen gefragt sind, um in luftiger Höhe in den Baumwipfeln seine psychischen und physischen Grenzen auszutesten. Ideal für Persönlichkeits- und Managertraining, sowie Kraft zu schöpfen und positive Energie tanken! Das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein steigern, die Kreativität erhöhen und lernen, im Alltag mit außergewöhnlichen Situationen umzugehen. Es gilt verschiedene Stationen zu bewältigen und mit dem Flying Fox geht es in luftiger Fahrt zurück auf den Boden. Bringen Sie etwas Grundfitness mit, feste Schuhe und eventuell Fahrradhandschuhe bei empfindlichen Händen. Jegliche Sicherheitsausrüstung wird zur Verfügung gestellt.
6. Tag: Mit dem Raftingboot, in sportlicher Bekleidung, Badehose / Bikini, Handtuch, Sportschuhe befahren wir die Saalach mittels eines speziellen Schlauchboots. Bei dieser beliebten Sportart sind Teamfähigkeit ebenso wie ein gewisses Maß an körperlicher Fitness und Ausdauer gefragt. Ein erfahrener Guide hilft das Boot zu navigieren. Action, abgefahren und Abenteuer: AAA - wie Austria-Alpin–Aktiv!
Benötigte Spezialausrüstung wird gestellt (Neprenanzug, Schuhe, Helm, Schwimmweste, usw.)
7. Tag: Verabschiedung und Heimreise.

Ihr Hotel

Landhotel Schmittental in Zell am See, 800 m

Termine

kalender26., 28., 29., 32., 33., 34., 36. und 38. Woche

Leistung/Preis

Ausgesuchtes Hotel 6 x Halbpension + Leihmountainbike + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 vielseitige und abwechslungsreiche Tourentage
€ 989.-

Voraussetzungen

!!!Aktivurlaub!!!
Etwas Bergwandererfahrung ist wünschenswert. Freude an der Bewegung und Kondition für Touren von bis zu 6 Stunden. Kletterfahrung und Kenntnisse im Rafting sind nicht erforderlich!

Pluspunkt

Transfer vom Bahnhof zum Hotel und zurück im Preis! bahn

Online buchen

Kurs Nr.: 105
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart