Vorstiegsklettern, Fortbildungskurse, Klettertraining

Sie haben die Liebe zum Felsklettern entdeckt. Einen Felsgrundkurs haben alpignaklettern1Sie bereits absolviert. Sie wollen mehr wissen. Sie wollen im Gebirge selbständig Touren über dem III. Schwierigkeitsgrat klettern. Ein Felsfortbildungskurs macht Sie sicher in allen Fragen der Sicherungstechnik und im persönlichen Kletterkönnen. Sie erhalten Aufschluss über Materialfragen und dessen Einsatz.
Kursprogramm Praxis: Schulung diverser Klettertechniken nach neuester Methodik, Anseilarten, Standplatzbereitung mit Haken, Klemmkeilen, etc. verbessern, Sicherungstechnik und Seilschaftsführung perfektionieren, praxisnahe Wetterkunde, Bergrettung und Rückzugsmethoden.
Theorie: Tourenplanung, Orientierung, Wetterkunde, Umgang mit Karte
und Führer, Erste Hilfe, alpine Gefahren, Ausrüstungskunde. kaiserklettern5 alpignaklettern2kletterhochtron1 alpignaklettern3 topo

Kursziel: Genussklettereien bis zum IV. Grad selbständig planen und durchführen. Das Programm wirt täglich in der Gruppe erarbeitet und nach den Gegebenheiten und den Wünschen der Gruppe angepasst!
Ausrüstung: Falls diverse Ausrüstungsgegenstände fehlen, werden diese von uns für den Kurs zur Verfügung gestellt. (Leihausrüstung)

buch sichern

Damit Sie das alles mit uns erreichen, betreut ein Bergführer maximal 3 Teilnehmer!


Ihre Unterkunft

Gruttenhuette, 1620 m

Tourenvorschläge

An den Südflanken des Wilden Kaisers liegt unser Stützpunkt, die Gruttenhüte. Von hier aus erreichen wir unsere Tourenziele am Kopftörlgrat III, Karlspitz SO-Grat III, Törl S-Wand III, Kreuztörlturm Akademikerkante IV, Predigtstuhl Dülfer W - Wand IV und die Christaturm SO-Kante -V
Der Bergführer betreut nur 3 Teilnehmer, sodass neben den Touren auch das oben beschriebene Kursprogramm abgearbeitet werden kann!

Termine

kalender wöchentlich in der 25., 27. und von der 30. bis zur 36. Woche durchgehend

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte 6 x Halbpension + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 vielseitige und abwechslungsreiche Tourentage
€ 939.-

Anforderungen

Vorkenntnisse (Absolvierung) eines Grundkurses, alpine Klettererfahrung im oberen III. Schwierigkeitsgrad, Vorkenntnisse in der Sicherungstechnik, sportliche Einstellung und Kondition für Touren bis zu 6 Stunden.
Kursziel: Festigen der Kletterroutine, auch im Vorstieg in Kleinstgruppen, für selbständige, alpine Touren.

Pluspunkt

Alpiner Klettertrainingskurs in einem der bekanntesten Klettergebiete der Alpen mit komfortabler Unterbringung. Unterbringung in Zimmern meist möglich!

Online buchen

Kurs Nr.: 134
Nur 3 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Tourenvorschläge

In den Dolomiten, am Sellajoch finden wir im Berghaus Valentini einen idealen Kursstützpunkt. Von dem aus erreichen wir mit kurzen Anstiegen unsere Touren am Fünffingerspitze Daumenkante III+, Sellatürme Überschreitung IV, 1. Sellaturm SW-Riß und S-Pfeiler IV+, Piz Ciavazes Rampenführe IV und Rossi-Tomasi IV+.
Der Bergführer betreut nur 3 Teilnehmer, sodass neben den Touren auch das oben beschriebene Kursprogramm abgearbeitet werden kann!

Termine

kalender wöchentlich in der 29., 32., 35. und in der 37. Woche

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 vielseitige und abwechslungsreiche Tourentage
€ 649.- (euroeuro) Zusatzkosten

Anforderungen

Vorkenntnisse (Absolvierung) eines Grundkurses, alpine Klettererfahrung im oberen III. Schwierigkeitsgrad, Vorkenntnisse in der Sicherungstechnik, sportliche Einstellung und Kondition für Touren bis zu 6 Stunden.
Kursziel: Festigen der Kletterroutine, auch im Vorstieg in Kleinstgruppen, für selbständige, alpine Touren.

Pluspunkt

Alpiner Klettertrainingskurs in den Dolomiten. Dazu gute italienische Küche und komfortable Unterbringung in Zimmern ist meist möglich! Das Schutzhaus ist mit dem Auto erreichbar!

Online buchen

Kurs Nr.: 135
Nur 3 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Tourenvorschläge

Von der Steinseehütte in den Lechtaler Alpen, eine kleinen, aber besonders gemütliche Berghütte, umgeben von Felsgipfeln liegt sie auf einer grünen Terrasse. Darübe unsere Toureziele, Spiehlerturm S-Wand IV, Dremelspitze W-Grat III-IV und N-Wand IV, Steinkarspitze W-Grat III-IV und  Parzinnturm O-Kante IV.
Der Bergführer betreut nur 3 Teilnehmer, sodass neben den Touren auch das oben beschriebene Kursprogramm abgearbeitet werden kann!

Termine

kalender wöchentlich in der 27., 29., 31., 34. und in der 36. Woche

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte 6 x Halbpension + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 vielseitige und abwechslungsreiche Tourentage
€ 939.-

Anforderungen

Vorkenntnisse (Absolvierung) eines Grundkurses, alpine Klettererfahrung im oberen III. Schwierigkeitsgrad, Vorkenntnisse in der Sicherungstechnik, sportliche Einstellung und Kondition für Touren bis zu 6 Stunden.
Kursziel: Festigen der Kletterroutine, auch im Vorstieg in Kleinstgruppen, für selbständige, alpine Touren.

Pluspunkt

Alpiner Klettertrainingskurs in den Lechtaler Kletterbergen. Dazu eine gemütliche Hütte mit komfortabler Unterbringung in Zimmern meist möglich! Teilweise Rucksacktransport zur Hütte möglich!

Online buchen

Kurs Nr.: 136
Nur 3 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Ihre Unterkunft

Albigniahütte, 2336 m

Tourenvorschläge

Das Klettergebiet rund um die Alpigniahütte bildet das Herzstück des Bergells. Unter- und oberhalb der Hütte finden wir ideale Tourenmöglichkeiten zum Granitklettern. So unter anderem an der Punta d`Albigna W-Grat IV, Piz Balzet S-Grat IV, Piz Casnile O-Grat IV, Spazzacaldeira NO-Grat, Piz dal Päl W-Wand IV+ oder Fiamma und Dente IV-V.
Der Bergführer betreut nur 3 Teilnehmer, sodass neben den Touren auch das oben beschriebene Kursprogramm abgearbeitet werden kann!

Termine

kalender wöchentlich in der 29., 32., 34. und in der 36. Woche

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte 6 x Halbpension + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 vielseitige und abwechslungsreiche Tourentage
€ 689.- (euroeuro) Zusatzkosten

Anforderungen

Vorkenntnisse (Absolvierung) eines Grundkurses, alpine Klettererfahrung im oberen III. Schwierigkeitsgrad, Vorkenntnisse in der Sicherungstechnik, sportliche Einstellung und Kondition für Touren bis zu 6 Stunden. Ein Kletterkurs im Bergeller Granit ist sicher ein tolles Erlebnis!
Kursziel: Festigen der Kletterroutine, auch im Vorstieg in Kleinstgruppen, für selbständige, alpine Touren.

Pluspunkt

Alpiner Klettertrainingskurs im Bergeller Granit. Dazu eine gemütliche, komfortable Schweizer Hütte! Der Hüttenaufstieg wird durch eine Seilbahn verkürzt!

Online buchen

Kurs Nr.: 137
Nur 3 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart