Schneeschuhtouren

Eine Wanderung hinein in die Winterlandschaft. Der Zauber einer verschneiten Schneeschuhwanderer 1Winterlandschaft lässt sich beim Schneeschuhwandern abseits der üblichen Wege besonders genießen. Durch den hohen Schnee stapfen könnte beschwerlich sein. Dabei erinnern wir uns, dass sich bereits unsere Vorfahren im Gebirge, auch heute noch manche Jäger, sich der Schneeschuhe bedienten. Die heutigen modernen Geräte erlauben uns ein komfortables Weiterkommen ohne Vorkenntnisse. Ein Schneeschuh besitzt eine größere Auftrittsfläche als ein Schuh und sinkt deshalb nur wenig in den Schnee ein. Schon nach einigen Minuten Übung wandern Sie hinauf, Ihrem ersten Winterwandergipfel entgegen. Die Touren werden bei jeder Witterung durchgeführt, sofern es die Sicherheit erlaubt. Kurzfristige Änderungen im Programm sind dem Bergführer vor Ort vorbehalten.
Kraft sparendes Schneeschuhwandern ist so auch auf längeren Distanzen möglich. Mit den speziell fürs Stapfen im Tiefschnee entwickelten Schneeschuhen ist das Gehen in der weißen Pracht schon nach ein paar Schritten erlernt. Genießen Sie die Natur fernab von Stress und Alltag.
Anforderungen: Es sind keine Skifahrkenntnisse und keine Hochgebirgserfahrung erforderlich, jedoch sollten Sie Kondition für 2 bis 6 Stunden - Wanderungen mitbringen.

Lediglich für Kurs Nr. 36 ist Hochtourenerfahrung und gute Kondition erforderlich!
Schneeschuhwanderer2Schneeschuhwanderer3

Neu führen wir Schneeschuhtouren nun auch als Wochenendangebot durch. Gute Kondition und bereits
absolvierte Schneeschuhtouren sind hierfür Voraussetzung. Haben Sie Interesse an Tagestouren,
so informieren wir Sie gerne.


Das Programm

Es wäre müßig, hier die Wintersportmöglichkeiten der Kitzbüheler Alpen zu erklären. Mit unseren Schneeschuhen werden wir in der reizvollen Winterlandschaft rund um die Bamberger Hütte die Gipel besteigen. Die Gipfeltouren, nur mit dem Tagesrucksack bringen uns auf den Tristkopf (2359 m), den Fünfmandling (2403 m), Schwebenkopf (2354 m) sowie das Kröndlhorn (2444 m) und zur Krönung auf den Schafsiedel (2447 m) der das Landschaftsbild beherrscht. Dementsprechend ist auch die Aussicht. Zurück geht es über die sanften Geländeformen, - wie man sie in den Kitzbüheler Alpen kennt. Das einmalige Erlebnis wird abgerundet von einer gemütlichen Unterbringung in einer traditionellen Alpenvereinshütte, welche auf einem Almgelände in intakter Natur liegt.

Ihre Untrkunft

Bamberger Hütte, 1726 m

Termine

kalender 2., 4., 8. und 10. Woche

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte 6 x Halbpension + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 ganze, vielseitige und abwechslungsreiche Schneeschuhtourentage
€ 879,-

Voraussetzungen

Bergwandererfahrung  und Freude an der Bewegung, sowie Kondition für die Touren. Basiswissen der Schneeschuh-Technik und allgemeine Lawinenkunde, Orientierung und das Verhalten bei alpinen Gefahren wird in dieser Tourenwoche vermittelt.

Pluspunkt

Wir nützen die Möglichkeiten der Materialseilbahn, um unser Gepäck transportieren zu lassen.

Online buchen

Kurs Nr.: 31
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Das Programm

Wenn Sie das Besondere lieben, bieten wir Ihnen den Zauber einer verschneiten Winterlandschaft im Astental. Versteckt im oberen Mölltal, im Kärntner Nationalpark Hohe Tauern, finden wir eine Landschaft, wo Feinschmecker bereits auf den ersten Blick Traumhänge in unberührter Natur erkennen. Hier stapfen wir querfeldein durch glitzerndes Weiß und auf knirschendem Schnee bei unseren Winterwanderungen auf Schneeschuhen.
Unsere Tourenziele: Mocher (2604 m), Magerniggspitze (2640 m), Stellkopf (2851 m), Schobertörl (2355 m), Sadnig (2748 m).
An diesen schönen Tagen kann man die einzigartige Aussicht von der Sonnenterasse über die Asten genießen und die Seele baumeln lassen. Dazu das Sadnighaus mit gemütlichen und komfortablen Zimmern, in Verbindung mit Buffet-Frühstück und Halbpension in bester Qualität. Für die sportlichen gibt es obendrauf eine Biosauna, wo sich herrlich relaxen lässt!

Termine

kalender 4. bis 12. Woche durchgehend

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte 6 x Halbpension + Sauna + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 ganze, vielseitige und abwechslungsreiche Schneeschuhtourentage
€ 998,-

Voraussetzungen

Bergwandererfahrung und Freude an der Bewegung, sowie Kondition für die Touren. Basiswissen der Schneeschuh-Technik und allgemeine Lawinenkunde, Orientierung und das Verhalten bei alpinen Gefahren wird in dieser Tourenwoche vermittelt.

Pluspunkt

Anfahrt mit PKW zum Haus.

Online buchen

Kurs Nr.: 32
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Das Programm

In den Stubaier Alpen, genauer im Sellraintal hat das Schneeschuhgehen Tradition. Bereits die ersten Schneeschuhtouren wurden gerade hier angeboten, - wegen des idealen Geländes und den beeindruckenden Einblicken in die Stubeier Bergwelt. Als Gipfelziele stehen der Wildkopf (2742 m), Roter Kogel (2834 m), Schaflegerkopf (2405 m) und die Schalderspitze (2784 m) auf dem Programm. Sehr angenehm auch die verhältnismäßig kurze Anreise ins Inntal und der Komfort, dass der Rucksack zur Hütte transportiert werden kann. Die Hütte ist gut ausgestattet und bietet mit ihrer originellen Stube richtiges, gemütliches  Hüttenflair.

Termine

kalender 1., 3., 5., 9., 11., 14. und 15.  Woche

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte 6 x Halbpension + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + schnelle Erreichbarkeit + Wohlfühlfaktor + 6 ganze, vielseitige und abwechslungsreiche Schneeschuhtourentage
€ 879.-

Voraussetzungen

Bergwandererfahrung und Freude an der Bewegung, sowie Kondition für die Touren. Basiswissen der Schneeschuh-Technik und allgemeine Lawinenkunde, Orientierung und das Verhalten bei alpinen Gefahren wird in dieser Tourenwoche vermittelt.

Pluspunkt

Rucksacktransport zur Hütte möglich.

Online buchen

Kurs Nr.: 33
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Das Programm

In einem kleinen Nationalpark zwischen Ofen- und Reschenpass liegt die Seswennagruppe mit ihren lieblich, nicht zu steilen Tourenmöglichkeiten zu allen Himmelsrichtungen. Dort genießen wir in einer romantischen Berglandschaft mit herrlichen, nicht zu steilen Hängen unvergessliche Touren . Scarl heisst der Ort, ein altes Bergwerksdorf, das im Winter sonst nicht bewohnt wird. Nur der Gasthof Mayor ist zur Winterzeit geöffnet. Es scheint, als wäre die Zeit stehen geblieben. Doch hier hat es alles, was man zur bequemen Unterbringung braucht; Gutes aus Küche und Keller, gemütliche Atmopäre, und sogar ein beheitztes Badefass im Freien!
Von unseren Tourenzielen Piz Mezdi (2883 m), Mot dal Gajer (2796 m), Piz d`Immez (3027 m), Mot Falain (2690 m) und Piz Rims (3067 m) genießen wir die Aussicht auf die weißen Riesen der Ortler- und der Berninagruppe.

Ihre Untrkunft

Gasthof Mayor im  Val Scarl, 1810 m

Termine

kalender 9. bis 16. Woche durchgehend

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte + Sauna + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + Wohlfühlfaktor + 6 ganze, vielseitige und abwechslungsreiche Schneeschuhtourentage
€ 669,- (euroeuroeuroeuro) Zusatzkosten

Voraussetzungen

Bergwandererfahrung  und Freude an der Bewegung, sowie Kondition für die Touren. Basiswissen der Schneeschuh-Technik und allgemeine Lawinenkunde, Orientierung und das Verhalten bei alpinen Gefahren wird in dieser Tourenwoche vermittelt.

Pluspunkt

Wir genießen eine Woche in der Ruhe den Schweizer Berge!

Online buchen

Kurs Nr.: 34
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Das Programm

Schneeschuhtouren im Herzen des Naturparks Fanes-Sennes-Prags. Ein vielbesuchter Ausgangspunkt für viele Bergbesteigungen im sagenumworbenen Gebiet Fanes. Von unserem Stützpunkt aus erreichen wir mit unseren Schneeschuhen unzählige Dolomitengipfel. So unter anderem die Pareispitze (2793 m), Stigaspitze (2786 m), Monte Castello (2817 m), La Varella (3060 m), und Heiligkreuzkofel (2908 m). Von den Gipfeln aus steht im Süden immer die majestätische Tofana. Das heimelige Schutzhaus mit ausgezeichneter Küche verfügt neben Annehmlichkeiten wie Strom und Zentralheitzung auch über eine große Sonnenterasse, wo sich bei einem Glas Südtiroler Rotwein herrlich über die schönen Touren erzählen läßt.

Ihre Untrkunft

La Varella Hütte, auf der Fanesalm 2042  m

Termine

kalender 7., 9. und 11. Woche

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütte/Berghotel + Sauna + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + Wohlfühlfaktor + 6 ganze, vielseitige und abwechslungsreiche Schneeschuhtourentage
€ 629,- (euroeuro) Zusatzkosten

Voraussetzungen

Bergwandererfahrung  und Freude an der Bewegung, sowie Kondition für die Touren. Basiswissen der Schneeschuh-Technik und allgemeine Lawinenkunde, Orientierung und das Verhalten bei alpinen Gefahren wird in dieser Tourenwoche vermittelt.

Pluspunkt

Das Gepäck kann auf die Hütte transportiert werden.

Online buchen

Kurs Nr.: 35
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart


Das Programm

Gemeinsamer Aufstieg zur Martin-Busch-Hütte von Vent im Ötztal. Eingehtour mit kleinem Gepäck auf die Kreuzspitze (3457 m), höchster Gipfel im Kreuzkamm. Über den Niederjochferner zu einem Firngrat und über diesen zum Gipfel des Similaun (3606 m) – Similaunhütte (3019 m). Zum Hauslabjoch wo „Ötzi“ gefunden wurde und über das Hauslabjoch (3279 m) weiter, über den mittleren Hochjochferner zum Hochjoch-Hospiz (2412 m). Über die Guslarspitze (3126 m) geht es weiter zur Vernagthütte (2755 m). Über den Vernagt-Gletscher erreichen wir das Brochkogeljoch (3423 m) und weiter über den Taschach-Gletscher zur Wildspitze (3772 m), das Finale steil, aber lohnend. Abstieg nach Vent und Heimreise.

Ihre Untrkunft

Wir übernachten in ausgesuchten Berghütte in den Ötztaler Alpen, wie im Programm beschrieben!

Termine

kalender 11. bis 16. Woche durchgehend

Leistung/Preis

Ausgesuchte Berghütten 6 x Halbpension + Marschtee + gebietskundiger Österreichischer Bergführer + Leihausrüstung + Organisationskosten + Rücktrittversicherung + kleine Gruppen + 6 ganze, vielseitige und abwechslungsreiche Schneeschuhitourentage
€ 939,-

Voraussetzungen

Schneeschuh-Erfahrung im hochalpinen Gelände. Gute Kondition für die Touren bis zu 7 Stunden!

Pluspunkt

Eine besondere Rundtour, die uns zu geschichtsträchtigen Plätzen bringen wird.

Online buchen

Kurs Nr.: 36
3 - 7 Teilnehmer / Bergführer
Reisedauer: 7 Tage
Online buchencart